04.04.2014

Steinbackofen selber bauen!


Wir bauen einen Steinbackofen!

Ein lange gehegter Traum soll nun langsam, langsam Wirklichkeit werden.
Vielleicht etwas spät aber es ist nie zu spät!
Beginn: Samstag 30. März 2014

Der Anfang ist ganz schön anstrengend.
Eigentlich haben wir auf unserem kleinen Reihenhaus Handtuch-Grundstück
gar keinen Platz dafür.

Deshalb wird ein "altes Hochbeet"
(so alt war es noch gar nicht, aber die Ausbeute in dieser Ecke war sehr gering)
zuerst einmal abgerissen und die tolle Erde daraus verteilt. 
Da kommt ordentlich Erde zusammen. 
Eigentlich hat ja jeder genug Erde dort wo sie ist. 
Ein Teil wird noch zwischengelagert für wenn dann die Tomaten in die Eimer kommen.

Dann wird ein Abrollcontainer bestellt, Inhalt 6-7 qbm!
Vater und Sohn habe den selbigen  dann mal eben an einem Samstag bis oben hin gefüllt. So viel muss raus weil gleichzeitig mit dem Bau  des SBO auch noch der Grund etwas tiefer gelegt werden muss damit eine bestehende Stufe wegfällt. Diese Stufe wurde durch die Rundpalisaden abgefangen.


und dann...


In der nächsten Woche wurde uns 1,5 cbm Kies,
15 Sack Zement und 1 Baustahlmatte geliefert.
Vom Nachbarn links bekamen wir die Betonmaschine geliehen .
Nun wurde schon einmal das erste Fundament
 mit der Hilfe des netten Nachbarn von rechts gegossen.
Da war dann schon mal die Hälfte verarbeitet.

 
Dann muss der Zement hart werden.


   Heute am Samstag dem 5.4. wurde das eigentliche Fundament eingeschalt.

Montag wird dann der Rest
Kies und Zement zum Fundament, 20cm stark,verarbeitet.
Siehe unten!


.... hier netter Nachbar von rechts bei der Arbeit
und die Betonmaschiene vom netten Nachbarn von links!!



Jetzt ist trocknen angesagt und wir fahren erst mal in den Osterurlaub!!






Stand heute am 19.6.2014 siehe unten
es wurden zwischenzeitlich 69 Palisaden neu gesetzt.
 

Hier wurden dann noch einige Pflasterarbeiten fällig!


Dann sieht es nun so aus!
Da wo jetzt die Blumentöpfe vor dem Gartenhaus stehen,
da soll er hin kommen der SBO.

Morgen werden viele rote Steine geliefert.
Damit beginnt dann der Rohbau des SBO.



15.07.14

Mit den Vollstein-Klinker NF rot nuanciert
ist schon folgendes bis heute gemacht worden:





17.07.14
In Zementmörtel wurden 10 Flachstürzen
je 1,oo Meter x 11,5 x 7,1 cm gelegt.



Als nächstes kommt der Einbau des Aschenkastens.
In Ytong Steine. Fein säuberlich ausgesägt.
am 18.07.14




Hier ist nun schon der eigentliche Boden des Garraumes zu sehen.
Wenn es (für diese Arbeit) nur nicht so heiß wäre.......!


am 19.07.14




Heute wurde der Bausatz bei ca. 40° C  mit Schamotte-Mörtel zusammen gebaut.
In der Bauanleitung hatte man vergessen hinzu zu fügen,
das ein 2. (sehr) starker Mann gebraucht wird.
Aber wozu pflegen wir eine gute Nachbarschaft ...


Die Schamotte-Teile waren teils (sau) schwer.
Und dabei diese knallige Hitze. Viel Schweiß ist geflossen.
 


Wieder ein Bauabschnitt fertig.
Jetzt ist doch schon was zu erkennen.


26.07.14
Damit die Wärme auch schön erhalten bleibt
wird er heute mit Dämmwolle,15 cm dick, eingepackt.



Darüber eine stabile Folie



Zur Stabilität und der Formgebung  des Ganzen,
wird ein Lochblech darüber gezogen.
 


Alles zusammen sieht dann so aus.
Mit aufgestztem Schornstein wie folgt...








31.07.2014
Nachdem alles fein säuberlich abgeklebt wurde,
folgt der erste Putzauftrag mit weber.therm 300:

Der Putz trocknet jetzt pro mm einen Tag,
bevor die nächste Schicht aufgetragen wird.

17.08.2014
Mittlerweile sind zwei Putzschichten a zirka 7mm
aufgetragen. Anschließend jeweils eine Woche Trocknung.
Das Wetter steht mittlerweile auf Dauernass.
Heute soll es laut Wetterbericht erst spätnachmittags anfangen zu regenen,
also schnell den weißen Oberputz drauf mit weber.star 261.
Anschließemd mit dem Schwamm abgerieben.
Das sieht dann so aus:
Jetzt ist der Backofen eigentlich fertig.
Endlich.
Nur noch den letzten Putz hart werden lassen,
alles Abgeklebte fein säuberlich wieder runter,
die Türen rein, Schornstein drauf und alles saubermachen.

18.08.2014

Es ist vollbracht!






Jetzt wird erst recht langsam eingeheizt
und dann recht tüchtig.
 
 
 

Heute ist Backtag

 
Zuerst Pizza, die braucht die höchste Wärme
 
 
 
Dann folgen 5
Vollwert Buttermilchbrote
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
Dann noch 2 süße Weißbrote zum Ende.
 
 
 
 
..... und als dann alles durch war
haben wir noch einen Schweinebraten über Nacht bei Niedrigtemperatur garen lassen.
 
 
 
.....der sieht doch sehr lecker aus ! So hat er auch geschmeckt!
 
 
 
Alles ist sehr gelungen an diesem ersten Backtag.
Da folgen noch mehr !!












Kommentare:

  1. Glückwunsch zu einem guten Start, ein schöner Traum nimmt Formen an.
    Gruß Multiflora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ja so ist es! Ein ähnlicher Traum war vor vielen Jahren einen Kachelgrundofen zu haben. Das hat sich schon bewarheitet. Nun ist der SBo dran.

      Löschen
  2. Weiterhin viel Spass beim Werkeln wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... es hat sich wieder etwas getan. Wir sind schon ein ganzes Stück weiter. LG Ulla
      Löschen

      Löschen
  3. Ein ganz schönes Angehen, aber hinterher ist die Freude daran um so größer!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... es hat sich wieder etwas getan. Wir sind schon ein ganzes Stück weiter. LG Ulla

      Löschen
  4. Oh wow! Sieht ja richtig toll aus! Endlich fertig :-)

    AntwortenLöschen
  5. glückwunsch!
    sowas war und ist auch schon ewig mein traum.
    liebe grüße aus dem sonnigen sw-ontario!
    ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ja, wir sind recht stolz! Am Wochenende soll er auf endgültige Temperatur hochgeheizt werden.Bisber haben wir nur langsam angeheizt. Mit Pizza und Brot wird gestartet.
      LG Ulla

      Löschen
  6. Das Anheizen ist sehr gelungen!! Nun warten wir auf spezielle Tage an denen wir das wiederholen können. Im Moment regnet es. Geht nicht da wir keine Überdachung haben. Vielleicht wenn es mal knackig kalt und trocken ist. Wir lassen euch teilhaben daran. LG Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ulla

    Darf man fragen wo du den Baussatz für den Backofen gekauft hast? Ich möchte mir nächstes Jahr gerne einen kaufen. Deine Brote sehen einfach fantastisch aus!

    Liebe Grüße
    Greta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulla,

    vielen Dank für deine tolle Bauanleitung! Deine Bauanleitung wurde mir auf der Seite: http://www.pizzaofen-bauanleitung.com empfohlen!

    AntwortenLöschen