23.03.2014

Bella




Bella ist nun schon 10 Monate bei uns  ( von der Tierhilfe ).
Sie hat sich im Haus schon gut gemacht! 
Wir können mit Ihr spielen und Spaß haben. Ganz toll!!
Sie ist ein richtiger drinnen Hund. Sehr, sehr lieb. 
Bellt nun auch schon wenn jemand klingelt der nicht hier zu Hause ist.

Draussen hat sie meistens Angst und ist sehr schreckhaft.

In Ihrem Zuhause geht sie überhaupt nicht in den Garten wenn sie nicht von uns aufgefordert wird zu bestimmten Zeiten zu pinkeln. Von sich aus wird sie sich auch noch nicht melden um raus zu wollen. 
Also halten wir ihre Zeiten im Kopf und schicken sie dann raus so alle 5 Std.! Oder gehen mit Ihr spazieren.
Wir waren kürzlich im Kaiserstuhl. Dort in den Weinbergen konnte sie dann hin und wieder auch frei ohne Leine laufen. Das schwierige ist, das sie nicht kommt um sich anleinen zu lassen. Sie läuft normal auch nicht weg. Da mussten wir uns dann immer was einfallen lassen um sie anzuleinen oder wir haben dann dort unser Auto geparkt, machen die Heckklappe auf dann springt sie sofort in Ihre Hundebox. Dort fühlt sie sich dann sofort wieder wie zu Hause.
Wenn sie dann ohne Leine dort lief hatte sie immer den Part, das sie immer auf jede kleine Erhebung läuft um zu sehen ob auch alles abgesichert ist. z.B. wenn wir durch Holwege gingen dann läuft sie immer auf die seitlichen Berge um nach allen Seiten sehen zu können wie die Lage ist. 
Damit ist sie die meiste Zeit beschäftigt.
Wir hoffen das mit der Zeit der "Drinnenhund" 
 (vielleicht über den Sommer) auch zum "Draussenhund" wird! 

Mit der Katze schläft sie schon auf dem Sofa.




Kommentare:

  1. liebe Ulla,
    Bella ist so ein hübscher Hund - zum Knuddeln - ich denke, mit der Zeit wird es sich etwas legen -
    aber ob das Verhalten so ganz verschwindet..... Loui legt bestimmte Ängste einfach nicht ab -
    ich finde, am besten ist ignorieren - damit die Süßen nicht auf ihre "Schwäche" aufmerksam werden -
    aber es sieht doch schon richtig gut aus - so neben der Mieze zu liegen - das ist toll - das geht
    bei uns leider nicht - Luna ist immer hinter Logan her - sie tut ihm zwar nichts (aber alleine mit ihm
    würde ich sie nicht lassen, trau ihr nicht) - sie macht nämlich immer mal Luftbisse hinter Logan´s Schwanz -
    ach ja... so sind sie halt -

    ich wünsche dir einen schönen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wir haben vor 13 Monaten unseren Flori aus dem Tierschutz geholt. Er ist auch sehr schreckhaft, lernt aber immer mehr dazu. Unsere alte Dame, fast 11 Jhare, hat ihm viel beigebracht.
    Ich bin mittlerweile auf dem Trip, ihm alle Zeit seines Lebens zu geben,...
    Viele Erfolg und eine schöne Zeit!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen